Experten applaudieren Hugh Jackman

(25.11.2013) Nach seinem Krebs-Outing erntet Hugh Jackman jetzt von Hautärzten weltweit Applaus. Der 45-jährige Schauspieler hat ja erst letzte Woche mit einem Foto auf Instagram seine Hautkrebs-Erkrankung öffentlich gemacht. Seine Frau hätte ihn auf den Fleck auf seiner Nase hingewiesen. Und tatsächlich: Es war ein Krebstumor. Hugh Jackman hat auch an seine Fans appelliert: Geht zum Arzt und benutzt Sonnencreme. Experten geben dem Star recht, Hautarzt Matthias Sandhofer:

“Gerade jetzt ist die Zeit, nach dem Sommer, dass man sich allfällig Veränderungen anschauen lässt. Wir haben heute schon sehr gute Methoden, um auch vorbeugend, also therapeutisch, etwas zu tun. Es gibt ja auch Vorstufen von Hautkrebs und die kann man gut erkennen, dann hat man im Nachhinein auch keine großen Probleme.

Corona macht Männer unfruchtbar

Länderübergreifende Untersuchung

K.O.-Tropfen bei SPD-Fest

Noch kein Verdächtiger

AKW-Chef entführt

Aufregung in Saporischschja

Kryptowährungen = Klimakiller

Schädlicher als Rindfleisch

Beschleunigter NATO-Beitritt?

Selenskyj stellt Antrag

Annexion besetzter Gebiete

International nicht anerkannt

Mikrokondom: Safety first

Kondom als Mikrofonschutz

Illegale Annexion "nie akzeptieren"

Ukraine: Van der Bellen