Krematorium als Spielzeug?

Das bietet Lego jetzt an!

(10.04.2019) Ein Krematorium als Kinderspielzeug?!

Ja, das gibt’s jetzt wirklich. Die Bestattung Wien bietet ab sofort drei neue Lego-Packages an. In den Sets findet man unter anderem einen Leichenwagen, eine trauernde Familie und einen Toten im Sarg. Klingt krass, hat aber laut Experten tatsächlich einen therapeutischen Mehrwert, sagt die Kinderpsychotherapeutin Natascha Vittorelli:

„Hier bietet das neue Spielzeug Möglichkeiten, Tod und Bestattung als einen selbstverständlicheren Teil des Lebens kennen zu lernen. Ein weiterer Aspekt wäre dann der Tod einer nahestehenden Person und auch in diesem Fall ermöglicht das Spielzeug eine altersgerechte Bearbeitung von Gefühlen, die in diesem Zusammenhang auftauchen können.“

Natascha sieht das Kinderspielzeug als eine wertvolle Möglichkeit, sich spielerisch mit dem Thema auseinanderzusetzen:

„Kinder sind entwicklungsbedingt immer wieder mit dem Thema Sterben und Tod beschäftigt. In diesem Zusammenhang können dann natürlich auch Fragen nach Formen der Bestattung auftauchen. Ich denke, hier bietet das Spielzeug an, sich spielerisch mit dem Thema auseinanderzusetzen.“

Penis-Schlangen Invasion

In Miami

25-köpfige Gruppe gerettet

Schlecht ausgerüstet

Zahlen steigen immer weiter

Nach Kroatien-Festival

Katzenmord: 5 Jahre Haft

Schuldspruch in England

Delta-Variante

Ansteckend wie Windpocken

Baby mit Baby im Bauch!

Extrem selten

Chef darf Impfung verlangen!

Auch bei uns möglich

Rettung aus überhitztem Auto

Hund in kritischem Zustand