Kriechmayr holt WM-Gold

Im Super-G

(11.02.2021) Vincent Kriechmayr hat seine Favoritenrolle bestätigt und am Donnerstag in Cortina d'Ampezzo WM-Gold im Super-G erobert. Der 29-jährige Oberösterreicher siegte in 1:19,41 Minuten sieben Hundertstelsekunden vor dem nun für Deutschland startenden Tiroler Romed Baumann.

Bronze ging an den Franzosen Alexis Pinturault (+0,38 Sek.). Olympiasieger Matthias Mayer (+0,60) aus Kärnten landete unmittelbar hinter Titelverteidiger Dominik Paris aus Südtirol (+0,55) auf Platz sechs.

(APA/FD)

Stefan Kraft holt Gold!

Weltmeister auf Großschanze

„Schwebendes" Schiff

vor Englands Küste

Lieferverzögerung bei Selbsttests

Apotheken warten auf Lieferung

Paris: Künstler protestieren

besetzen Odéon Theater

Ex-Freundin angezündet

Mordversuch in Wien

AstraZeneca jetzt auch für Ältere

Freigabe vom Impfgremium

Einkaufs-Revolution

„Click & Collect" mit Sonntagsoption

Feuer in Judenburg: 2 Tote

Paar stirbt in Wohnung