KTN: Ausreisetests für Zlan

ab Sonntag

(19.03.2021) Für die 400 Einwohner zählende Ortschaft Zlan in der Gemeinde Stockenboi (Bezirk Villach-Land) gelten ab übermorgen, Sonntag, Ausreisetests. Wie Gerd Kurath vom Landespressedienst am Freitag bei einer Videokonferenz mit Journalisten sagte, sind 19 Einwohner der Ortschaft positiv auf das Coronavirus getestet worden. Sie dürfen die Ortschaft nur mit negativem Coronatest verlassen, die Polizei wird stichprobenartige Kontrollen durchführen.

Die Verordnung der Bezirkshauptmannschaft Villach-Land gilt ab Sonntag, 0.00 Uhr, und läuft vorerst bis Freitag, 24.00 Uhr. Von der Testpflicht ausgenommen sind - wie in anderen Fällen auch - Kinder bis zum Alter von zehn Jahren, Mitglieder von Einsatzorganisationen oder der Güter- und Transitverkehr. In Zlan selbst wird morgen, Samstag, eine eigene Teststation eingerichtet. Die Volksschule Zlan ist bereits auf Homeschooling umgestellt, weil es hier positive Fälle gegeben hat, wurden zwei Klassen gesperrt. Schüler aus Zlan, die eine Schule außerhalb der Gemeinde besuchen, dürfen mit Test ausreisen.

Mit Sonntag, 24.00 Uhr, soll auch die Testpflicht für Ausreisende aus dem Bezirk Hermagor auslaufen. Laut Informationen des Landespressedienstes sind die Infektionszahlen in diesem Bezirk stabil.

(apa/ak)

Versteckte Impfpflicht?

Ende von Gratis-tests?

Twitternder Häftling offline

"Inside JA Josefstadt"

Sohn verletzt Mutter

Trotz Annäherungsverbot

Cleandanube: gegen Plastikmüll

Chemiker schwimmt in Donau

Kinderpornos verbreitet

33 Haus-Durchsuchungen

Arnautovic in Bologna

Bin hier nicht auf Urlaub

Zugsunglück in Tschechien

Drei Tote und viele Verletzte

So läuft der Schulstart

Impfen, Testen, Spülen