Ktn: Drogenbande gefasst

11 Täter, 5 Festnahmen

(29.04.2020) Mega-Schlag gegen die Drogenkriminalität in Kärnten. Die Polizei hat eine Drogenbande ausgeforscht, die im gesamten Bundesland Cannabis und Ecstasy verkauft hat. Und zwar im großen Stil, denn die Ermittler sprechen von Drogenmengen mit einem sechsstelligen Straßenverkaufswert. Das Suchtgift soll in eigenen Lagern und Bunkern verarbeitet und abgepackt worden sein. Die Bande soll aus mindestens elf Mitgliedern bestehen, fünf sind in Haft.

Und es sind keine Unbekannten, sagt Katrin Fister von der Kärntner Krone:
„Diese Bande entstammt aus einem Drogenring, den die Polizei bereits 2017 zerschlagen hat.“

Alle Infos liest du auch auf krone.at

(mc)

Gratis Bier als Belohnung

für korrekte Kontaktdaten

Droht Veggie-Burger das Aus?

EU stimmt über Namen ab

Cluster an Wiener Schule

bereits 40 Corona-Fälle

Trump: „Pandemie bald vorbei“

bei Wahlkampf zu Fans

Macht Bayern die Grenze dicht?

wegen zu hoher Corona-Zahlen

Zweiter Lockdown in Irland

als erstes EU-Land

Strafen im privaten Raum?

bei mehr als 6 Personen indoor

Finnland verbietet Penis-Fotos

"Dickpics" bald strafbar