KTN: Neue Masernfälle

Zwei weitere erkrankt

(26.04.2019) Neue Masernfälle in Kärnten! Anfang April sind ja in Klagenfurt die ersten Fälle bekannt geworden. Mittlerweile ist die Zahl der Erkrankten von zwölf auf 15 gestiegen. Dabei soll es sich um Angehörige bereits erkrankter Patienten handeln.

Noch sei nicht abschätzbar, wie sich der weitere Verlauf entwickeln werden, wie die Kärntner Gesundheitsreferentin Beate Prettner betont.

Alexander Schwab von der Kärntner Krone sagt dazu:

"Fest steht jedoch, dass der Masernalarm in der vergangenen Zeit viele in unserer Bevölkerung sensibilisiert hat. Vor allem die lange Nacht des Impfens diese Woche hat in Kärnten Teilnehmerrekorde geschrieben."

Die ganze Story findest du auch online auf krone.at!

"Bin kein Rassist"

Arnautovic stellt klar

Abgemagert im Schrank!

Mutter quält eigenes Kind

Djokovic gibt seinen Schläger ab

"der Junge hat mich gecoacht"

"Britney geht´s dir gut?"

Fans sind besorgt

Popel essen kann gefährlich sein!

Infektionsrisiko steigt

Frau klaut Rettungsauto

Flucht endet im Wasser

Eriksen Herzstillstand: Warum?

Lob für Rettungskette

7-Jährige in OÖ missbraucht?

16-Jähriger festgenommen