Kühe retten Bauer vor Brand

(05.09.2018) Diese Kühe werden gerade als Helden gefeiert! In Frankenburg in Oberösterreich ist es heute zu einem Brand auf einem Bauernhof gekommen. Warum das Feuer in der Garage ausgebrochen ist, ist derzeit noch nicht klar. Als die Kühe den Rauch bemerken, werden sie so laut, dass der Bauer geweckt wird und die Feuerwehr verständigen kann. Verletzte gibt es keine. Und auch den tierischen Lebensrettern ist zum Glück nichts passiert, so Peter Derflinger von der Freiwilligen Feuerwehr Frankenburg:

"Wir haben die Kühe auch im Gebäude lassen können. Wir haben die Stelle mit Druckluftbelüftung rauchfrei gehalten. So konnten wir die Tiere in ihrer gewohnten Umgebung belassen und haben nebenbei den Brand gelöscht."

Puma "Pele" happy

Seit 3 Wochen in Österreich

NATO: Norderweiterung

Wird offiziell beschlossen

Unwetter in Kärnten

Aufräumen und reparieren

Vater in Donau ertrunken

Frau und Kind gerettet

Polizei sucht Vergewaltiger!

Fahndung in NÖ

Fiaker: Wien will Hitzestudie

Tierschützer stinksauer

Nehammer traf Klitschkos

Am Nato-Gipfel

R. Kelly: 30 Jahre Haft!

++Urteil ist gefallen++