Kühe retten Bauer vor Brand

(05.09.2018) Diese Kühe werden gerade als Helden gefeiert! In Frankenburg in Oberösterreich ist es heute zu einem Brand auf einem Bauernhof gekommen. Warum das Feuer in der Garage ausgebrochen ist, ist derzeit noch nicht klar. Als die Kühe den Rauch bemerken, werden sie so laut, dass der Bauer geweckt wird und die Feuerwehr verständigen kann. Verletzte gibt es keine. Und auch den tierischen Lebensrettern ist zum Glück nichts passiert, so Peter Derflinger von der Freiwilligen Feuerwehr Frankenburg:

"Wir haben die Kühe auch im Gebäude lassen können. Wir haben die Stelle mit Druckluftbelüftung rauchfrei gehalten. So konnten wir die Tiere in ihrer gewohnten Umgebung belassen und haben nebenbei den Brand gelöscht."

Registrierungspflicht kommt

Für Lokalgäste in Wien

Wird es heuer Apres-Ski geben?

Corona: Konzept für Winter

Coronafall in Landesregierung

Samt Team jetzt in Quarantäne

Corona mit 208 kg überstanden

früher dickster Mann der Welt

Namen für Geparden gesucht

Zwei Männchen, zwei Weibchen

Frau nach Online-Kauf verletzt

Mega Schmerzen statt Freude

Jackpot für Mama in Kurzarbeit

Solo-Sechser per Quick-Tipp

Dubioses Gewinnspiel geht schief

Anwältin bekommt 25.000 €