Kühe retten Bauer vor Brand

(05.09.2018) Diese Kühe werden gerade als Helden gefeiert! In Frankenburg in Oberösterreich ist es heute zu einem Brand auf einem Bauernhof gekommen. Warum das Feuer in der Garage ausgebrochen ist, ist derzeit noch nicht klar. Als die Kühe den Rauch bemerken, werden sie so laut, dass der Bauer geweckt wird und die Feuerwehr verständigen kann. Verletzte gibt es keine. Und auch den tierischen Lebensrettern ist zum Glück nichts passiert, so Peter Derflinger von der Freiwilligen Feuerwehr Frankenburg:

"Wir haben die Kühe auch im Gebäude lassen können. Wir haben die Stelle mit Druckluftbelüftung rauchfrei gehalten. So konnten wir die Tiere in ihrer gewohnten Umgebung belassen und haben nebenbei den Brand gelöscht."

Neue Flamme?

Kanye im Liebesglück

Eriksen verlässt Spital

Nach Kollaps auf Spielfeld

Reporter isst Hut

Nach falscher Wahlprognose

Schlechte Luft in Wien?

Ranking klärt auf

Fitnessuhr überführt Mörder

Täter gab noch Interviews

Österreich spendet Impfdosen

Eine Million an Westbalkan

Bald nur mehr 2-G?

Test zu wenig für Club

5-Jährige stirbt bei Unfall

Frontalcrash in Kärnten