Künstlicher Regen gegen Hitze

Dubai manipuliert Wetter

(22.07.2021) Wettermanipulation? Klingt nach Science-Fiction? In Dubai die Realität!

Drohnen gegen Hitze

Um Temperaturen von bis zu 50 Grad zu senken, manipuliert Dubai neuerlich das Wetter! In Dubai ist das Wasser ja generell schon knapp. Deshalb werden Millionen Euro in Regenmacher-Projekte investiert. Seit 2017 sollen 12,7 Millionen Euro in solche Vorhaben geflossen sein. Dabei werden Drohnen eingesetzt, die elektrische Ladungen in Wolken abgeben, damit diese dann Niederschlag bilden. Ein aktuelles Projekt wird von der University of Reading in Großbritannien durchgeführt.

Autos haben Probleme

So viel Regen ist man in Dubai natürlich nicht gewohnt, deswegen haben vor allem Autos ihre Schwierigkeiten.

Wie das in etwa aussieht, seht ihr in dem Video:

(CH/fd)

Erster Omikron-Verdacht

in Tirol gemeldet

Omikron-Variante in Deutschland?

"sehr hohe Wahrscheinlichkeit"

Kurz ist Papa

Es ist ein Sohn

Neue Variante "besorgniserregend"

Einstufung der WHO

Wien: Bald 2G-Plus in Gastro?

Ausweitung möglich

"Kälte ist Schuld"

MFG Politiker auf Intensivstation

Kinder auf Schulweg angesprochen

Aufregung in Tirol

Südafrika-Variante

Alle Infos und Fakten