Künstlicher Regen gegen Hitze

Dubai manipuliert Wetter

(22.07.2021) Wettermanipulation? Klingt nach Science-Fiction? In Dubai die Realität!

Drohnen gegen Hitze

Um Temperaturen von bis zu 50 Grad zu senken, manipuliert Dubai neuerlich das Wetter! In Dubai ist das Wasser ja generell schon knapp. Deshalb werden Millionen Euro in Regenmacher-Projekte investiert. Seit 2017 sollen 12,7 Millionen Euro in solche Vorhaben geflossen sein. Dabei werden Drohnen eingesetzt, die elektrische Ladungen in Wolken abgeben, damit diese dann Niederschlag bilden. Ein aktuelles Projekt wird von der University of Reading in Großbritannien durchgeführt.

Autos haben Probleme

So viel Regen ist man in Dubai natürlich nicht gewohnt, deswegen haben vor allem Autos ihre Schwierigkeiten.

Wie das in etwa aussieht, seht ihr in dem Video:

(CH/fd)

Kickl gegen Kirchenbeitrag

"Akt der christlichen Nächstenliebe"

Gratis Menstruationsartikel

Schottland: Einzigartige Maßnahme

Messerangriff: Freude im Iran

Autor Rushdie in Lebensgefahr

Zweijährige stürzt 50 Meter ab

Notarzthubschrauber im Einsatz

Schwerer Sturm bei Festival

Toter und Verletzte in Spanien

Hilferuf "Luisa" in ganz Tirol

Gegen sexualisierte Gewalt

Schwerer Unfall auf A6

Mindestens 3 Tote

150-Meter-Sturz überlebt!

Frau abgestürzt