Künstlicher Regen gegen Hitze

Dubai manipuliert Wetter

(22.07.2021) Wettermanipulation? Klingt nach Science-Fiction? In Dubai die Realität!

Drohnen gegen Hitze

Um Temperaturen von bis zu 50 Grad zu senken, manipuliert Dubai neuerlich das Wetter! In Dubai ist das Wasser ja generell schon knapp. Deshalb werden Millionen Euro in Regenmacher-Projekte investiert. Seit 2017 sollen 12,7 Millionen Euro in solche Vorhaben geflossen sein. Dabei werden Drohnen eingesetzt, die elektrische Ladungen in Wolken abgeben, damit diese dann Niederschlag bilden. Ein aktuelles Projekt wird von der University of Reading in Großbritannien durchgeführt.

Autos haben Probleme

So viel Regen ist man in Dubai natürlich nicht gewohnt, deswegen haben vor allem Autos ihre Schwierigkeiten.

Wie das in etwa aussieht, seht ihr in dem Video:

(CH/fd)

Festival: "Austria goes Zrce"

102 Fälle in Österreich

Mega Trinkgeld für Pianist

Er ist schwer krank

Mädchen schwer verletzt

Knallkörper statt Sprühkerze

Vulkan Sinabung bricht aus

Aschewolken über Indonesien

Das Rätsel mit den Bierdeckeln

Darum fliegen sie nicht geradeaus

Schon wieder Hai Attacke

Westküste Australien

13Jähriger bedroht 17Jährigen

Österreicher als Serientäter

Alaba: Corona-Positiv

In Quarantäne