Küssen kann deine Zähne ruinieren

(05.12.2017) Da vergeht einem die Lust aufs Knutschen! Beim Küssen kann man sich angeblich schwere Zahnerkrankungen einfangen. Diese Warnung geht derzeit durchs Netz. Und es soll sich um echte “Klassiker“ handeln, die die Zähne ruinieren. Nämlich Karies und Parodontitis.

Doch ist da was dran? Wir haben nachgefragt...

Küssen kann deine Zähne ruinieren 2

Karies und Parodontitis sollte man sehr ernst nehmen. Niemand will Löcher in den Zähnen oder Zahnfleischentzündungen. Und schon gar nicht will man seinen Schatz damit anstecken.

Doch kann man diese Krankheiten wirklich auf den Partner übertragen? Ein Zahnarzt gibt Antwort...

Küssen kann deine Zähne ruinieren 3

Claudius Ratschew von der Österreichischen Zahnärztekammer:
"Also Panik ist sicher nicht angebracht. Aber an dieser Warnung ist schon etwas dran. Es kommt zum Überwuchern einzelner Keimarten und beim Küssen wandern die Bakterien in die Mundhöhle des Partners und können diesen anstecken. Sowohl Karies, also auch Parodontitis gehören unbedingt behandelt - unabhängig vom Küssen."

Impfen vor dem Stadionbesuch

Impfaktion: Bundesliga Duell

Betrunken und bewaffnet

Vor Wiener Schule

Japan: Corona Notstands-Ende

Rückgang bei Neuinfektionen

Linzer findet tote Ehefrau

Baby neben Mutter

Kärnten: Drogenring gesprengt

Heroin, Kokain, XTC, Cannabis

Nach Wahl: Neuer Corona-Kurs?

Druck könnte "unsanfter" werden

Freistellung für Schwangere

Anspruch verlängert

Ungeimpftes Ehepaar Tod

Corona-Todesfall in NÖ