Tirol will Kuh-Knigge für Wanderer!

(30.07.2014) In Tirol wird ein Kuh-Knigge für Wanderer gefordert! Nach der tödlichen Kuh-Attacke im Pinnistal auf eine deutsche Wanderin will die Tiroler Landwirtschaftskammer jetzt eine Broschüre entwerfen. Darin sollen Regeln und Empfehlungen von Tierärzten und Landwirten stehen, wie sich Wanderer auf Almen am besten verhalten.

Philipp Neuner von der Tiroler Krone:
“Wo die Broschüre aufliegen soll, ist derzeit noch nicht bekannt. Fest steht aber, dass man diese Broschüre in den Tourismusorten verteilen will, um solche Zwischenfälle in Tirol in Zukunft bestmöglich zu verhindern.“

Mordalarm in Gerasdorf

Mann mit Kopfschuss getötet

Tierquäler verstümmelt Ente

Prämie für Hinweise

NÖ: Schülerin vermisst

Polizei bittet um Hinweise

Sex-Skandal in Quarantänehotel

Corona-Anstieg in Melbourne

Hund von Polizei gerettet

Mischling beinahe etrunken

Upskirting wird zur Straftat

Spannerfotos bald strafbar

Corona-Maske am Rückspiegel

Experten warnen

Schwerer Kindesmissbrauch

44-Jähriger in Wien verhaftet