Kunde zerstört Apple-Produkte

Im französischen Dijon dreht ein Mann in einem Apple-Store völlig durch. Ein Video davon geht gerade durchs Netz! Man sieht darin, wie der Typ aus Wut auf den Apple-Kundendienst reihenweise Smartphones uns Tablets mit einem Gegenstand in seiner Hand zertrümmert.

Er schreit dabei:
"Meine Damen und Herren - Apple ist ein Konzern, der die Rechte der europäischen Konsumenten verletzt. Apple weigert sich, mir mein kaputtes Smartphone zu ersetzen. Ich habe sie gewarnt, ich habe ihnen gesagt 'Gebt mir mein Geld zurück!', aber sie haben sie geweigert. Was passiert also? Das passiert!"

Danach drischt er weiter auf Apple-Produkte ein. Der Schaden dürfte rund 55.000 Euro betragen. Kurios: Niemand im Store schreitet ein. Erst nach Minuten wird der Mann von einem Security-Mitarbeiter aus dem Apple-Store gebracht.

LKH Stolzalpe eingeschneit

Strom- und Zufahrtsprobleme

Warnung vor Fake-Polizist

Graz: 78.000 € futsch

Grippe gefährlich unterschätzt

4.300 Tote in zwei Jahren

Polizei sichert WhatsApp-Chat

Von Schülern in Deutschland

Inzest-Eltern töten Kinder

"Lieber tot als im Heim"

Facebook greift auf Kamera zu

Nur iPhones betroffen

Kältetelefone wieder aktiv

Ein Anruf kann Leben retten

Fahndung in Vorarlberg

Täter nach Überfall flüchtig