Kunstflugpilot Hannes Arch ist tot!

(09.09.2016) Traurige Nachricht aus Kärnten! Der bekannte Redbull-Airrace-Pilot Hannes Arch ist tot! In der Nacht stürzt er mit einem Hubschrauber mit einem weiteren Insassen über dem Großglockner ab – unmittelbar nach dem Start. Die Bergung gestaltet sich als äußerst schwierig, die Rettungskräfte können die Unfallstelle in 2.300 Metern Seehöhe nur zu Fuß erreichen. Wie es zu diesem Unfall gekommen ist, wird jetzt ermittelt. Der Hubschrauber ist normal gestartet und die Wetterbedingungen waren gut, heißt es. Der zweite Insasse soll verletzt ins Krankenhaus gebracht worden sein. Um wen es sich handelt, ist nicht bekannt. Hannes Arch war einer der besten Kunstflugpiloten der Welt. Er wurde nur 48 Jahre alt.

Im Netz trauern die Fans auf seiner Facebook-Seite. Erst kürzlich hat er diesen Beitrag veröffentlicht:

Sieg für Österreich!

Achtelfinale!

Für immer und ewig?!

Paar wollte Beziehung angekettet retten

Spinne löste Einbruchsalarm aus

im Landeskriminalamt

Neue Impfstoffe benötigt?

Virusvarianten

Kran rettete Pferd

Sturz in Jauchegrube

Impf-Anmeldung für 12-Jährige

ab morgen in Wien

Disco nur für Geimpfte?

Entscheidung diese Woche

3,5 Milliarden Euro von der EU

Corona-Aufbauhilfen