Kunstflugpilot Hannes Arch ist tot!

(09.09.2016) Traurige Nachricht aus Kärnten! Der bekannte Redbull-Airrace-Pilot Hannes Arch ist tot! In der Nacht stürzt er mit einem Hubschrauber mit einem weiteren Insassen über dem Großglockner ab – unmittelbar nach dem Start. Die Bergung gestaltet sich als äußerst schwierig, die Rettungskräfte können die Unfallstelle in 2.300 Metern Seehöhe nur zu Fuß erreichen. Wie es zu diesem Unfall gekommen ist, wird jetzt ermittelt. Der Hubschrauber ist normal gestartet und die Wetterbedingungen waren gut, heißt es. Der zweite Insasse soll verletzt ins Krankenhaus gebracht worden sein. Um wen es sich handelt, ist nicht bekannt. Hannes Arch war einer der besten Kunstflugpiloten der Welt. Er wurde nur 48 Jahre alt.

Im Netz trauern die Fans auf seiner Facebook-Seite. Erst kürzlich hat er diesen Beitrag veröffentlicht:

Feller gewinnt in Flachau

Märchenhaft!

Männer auf Gleise gestoßen

Wilder Vorfall in Wien-Mitte

Anti-Corona-Demos in Wien

Bis zu 30.000 Teilnehmer

IT-Crash bei Signal

Zu viele Neuanmeldungen

PlayStation 5

Vierte Verkaufswelle?

Schnee in Westösterreich

Schön und mühsam zugleich

Decke eingestürzt

2 Schwerverletzte in Wien

Straßensperren in Neuseeland

Für Seelöwenfamilie