Kurioser Banküberfall

(25.09.2018) Bei einem Überfall auf eine Bank in Tattendorf (Bezirk Baden) ist Dienstagfrüh ein Mann leicht verletzt worden. Zwei Maskierte hatten sich unter Androhung von Waffengewalt Zugang zum Objekt verschafft, in dem allerdings keine Bargeldgeschäfte abgewickelt werden. Einer der Kriminellen ging auf einen Angestellten los, schlug auf ihn ein und verletzte den Mann leicht, so die Polizei.

Der Verletzte wurde im Landeskrankenhaus Baden ambulant behandelt. Die beiden Täter erbeuteten kein Geld und waren flüchtig. Eine Fahndung, bei der auch ein Polizeihubschrauber im Einsatz war, verlief vorerst erfolglos, bestätigte die Landespolizeidirektion Niederösterreich Medienberichte.

(APA)

Bub überrollt Mutter

Mit Traktor

Gericht kippt Abtreibungsrecht

In den USA

Affenpocken in Ö: Bereits 20 Fälle!

14 davon in Wien

D: Werbung für Abtreibungen

Ist nun erlaubt!

Umfrage: FPÖ holt ÖVP ein

Rot-Grün-NEOS bei 53%

NÖ: 2-Jährige stürzt in Pool

Wurde sofort reanimiert!

Corona: Check von Kläranlagen

Welle ist deutlich größer!

Ben Stiller bei Selenskyj!

Filmstar: 'Du bist mein Held'