Kurz startet als ÖVP-Chef durch!

(15.05.2017) Polit-Shooting-Star Sebastian Kurz zieht künftig alle Fäden der neuen Volkspartei. Gestern Abend hat der 30-Jährige wenig überraschend bekanntgegeben, dass er den ÖVP-Vorsitz übernehmen wird – die Partei wird künftig unter dem Namen „Liste Sebastian Kurz“ an den Start gehen.

Die Partei hat Kurz die Vollmachten, die er gefordert hatte, auch wirklich erteilt. So kann der 30-Jährige künftig unter anderem komplett selbst entscheiden, mit welchem Team er bei der nächsten Wahl antreten wird.

Und die Neuwahlen könnten nochmal für ordentlichen Zwist innerhalb der Regierung sorgen. Während sich die SPÖ einen Termin Anfang November wünscht, will Kurz mehr Tempo machen und will die Österreicher im Frühherbst zur Urne bitten.

Unwetter in Österreich

5 Menschen tot

Pensionen werden erhöht

Inflation: Etwa um die 5,8 %

"Hitzefrei" für Pferde

VGT fordert Ganztags-Regelung

Kinderleichen in Koffern

Obduktionsergebnis steht fest

Ronaldo wird verwarnt

Attacke auf Fußball-Fan

Wien erhöht Gebühren

Parken, Wasser, Kanal, Müll

Rus: Warnung vor AKW Beschuss

Backup-Systeme getroffen

Masern: Impfpflicht in DEU

Kommt sie auch in AUT?