Kylie Jenner: Anti-Mobbing-Kampagne

(11.09.2015) Ein It-Girl sagt dem Mobbing den Kampf an! Viel Applaus gibt es für die Anti-Mobbing-Kampagne von Kylie Jenner. Die Halbschwester von Kim Kardashian postet momentan unter #IAmMoreThan Geschichten von Menschen, die auf Grund ihres Aussehens oder ihrer Sexualität zu Mobbingopfern wurden.

Kylie sagt auf diesem Weg nicht nur Mobbern den Kampf an, sie will auch den Opfern Kraft geben. Immerhin erreicht sie mit ihrer Kampagne unfassbare 35 Millionen Follower!

Heimische Experten sind von der Aktion begeistert. Mobbing-Beraterin Elisabeth Knizak:
“Es ist so wichtig, dass gerade Prominente dieses Thema ansprechen. Durch ihre Popularität erreichen sie ja so viele Menschen in aller Welt. Dass sich gerade ein It-Girl dafür stark macht, ist doppelt gut. Sie hat viel Einfluss auf junge Mädchen und gerade in diesem Alter ist Mobbing leider ein großes Thema.“

Prostituierte klärt auf!

Schattenseiten von Onlyfans

Versteckte Impfpflicht?

Ende von Gratis-tests?

Twitternder Häftling offline

"Inside JA Josefstadt"

Sohn verletzt Mutter

Trotz Annäherungsverbot

Cleandanube: gegen Plastikmüll

Chemiker schwimmt in Donau

Kinderpornos verbreitet

33 Haus-Durchsuchungen

Arnautovic in Bologna

Bin hier nicht auf Urlaub

Zugsunglück in Tschechien

Drei Tote und viele Verletzte