Kylie Jenner: Anti-Mobbing-Kampagne

(11.09.2015) Ein It-Girl sagt dem Mobbing den Kampf an! Viel Applaus gibt es für die Anti-Mobbing-Kampagne von Kylie Jenner. Die Halbschwester von Kim Kardashian postet momentan unter #IAmMoreThan Geschichten von Menschen, die auf Grund ihres Aussehens oder ihrer Sexualität zu Mobbingopfern wurden.

Kylie sagt auf diesem Weg nicht nur Mobbern den Kampf an, sie will auch den Opfern Kraft geben. Immerhin erreicht sie mit ihrer Kampagne unfassbare 35 Millionen Follower!

Heimische Experten sind von der Aktion begeistert. Mobbing-Beraterin Elisabeth Knizak:
“Es ist so wichtig, dass gerade Prominente dieses Thema ansprechen. Durch ihre Popularität erreichen sie ja so viele Menschen in aller Welt. Dass sich gerade ein It-Girl dafür stark macht, ist doppelt gut. Sie hat viel Einfluss auf junge Mädchen und gerade in diesem Alter ist Mobbing leider ein großes Thema.“

Förderung bei Heizungstausch

Bund zahlt mehr als die Hälfte

Buben entfachen Waldbrand

Beim Spielen

Tote bei Flugzeugabsturz

Offenbar Familie mit Kind tot

Bibi und Julian getrennt

Youtuber-Paar geht getrennte Wege

Vom aufgegebenen Zelt zur Jacke

Festivals mit Upcycling-Konzept

Pkw in NÖ von Zug erfasst

16-Jähriger schwer verletzt

Spektakuläre Verfolgungsjagd

Lenker wirft Dinge auf Polizei

Amoklauf in Schule angekündigt

Großeinsatz in Mistelbach