Lady Gaga und Bradley Cooper?

War alles nur Show?

Alles nur eine große Show. Das sagt Lady Gaga jetzt bei US-Talkmaster Jimmy Kimmel in einem Interview über die Liebesgerüchte mit Bradley Cooper. Gaga und Cooper haben bei der Oscar-Verleihung ja eine Wahnsinns-Liebes-Performance hingelegt. Alle waren der Meinung, die beiden sind doch heimlich ein Paar und Lady Gaga hätte ihren Verlobten für Bradley verlassen. Stimmt alles nicht – die Inszenierung sei Absicht gewesen, so Lady Gaga:

"Ja, die Leute haben Liebe gesehen. Aber stellt euch vor, genau das wollten wir euch sehen lassen", sagt sie. Die ganze Woche sei hart an der Performance gearbeitet worden. "Ich bin eine Künstlerin. Ich nehme an, wir haben einen guten Job gemacht. Wir haben euch reingelegt."

Als die Sängerin auf die Gerüchte angesprochen wird, verdreht sie nur die Augen: "Social Media ist die Toilette des Internets."

Explosion in Wien!

Mehrere Menschen verletzt

Mutter überfährt Sohn

Mutprobe geht schief

Mann vergewaltigt 11-Jährige

am hellichten Tag

Mehr Hitze- als Verkehrstote

Unterschätze nicht die Gefahr

93-Jährige will in den Knast

Bevor es zu spät ist!

Geplantes Attentat!

gegen H.C. Strache

Spinat bald auf Doping-Liste?

Popeye-Effekt nachgewiesen

Plastik in Waschmitteln

Besorgniserregender Test