Netz lacht über #LaLaGate

Oscar 611

(27.02.2017) Hashtag #LaLaGate! Das Netz lacht über die Mega-Panne bei den Oscars. Laudator Warren Beatty hat bei der Gala den falschen „besten Film“ verkündet, und zwar „La La Land“. Eigentlich sollte der Gewinner „Moonlight“ heißen. Die ganze Situation war live und mega-peinlich. Auch weil die Macher von „La La Land“ schon auf der Bühne jubeln und Dankesreden halten, als das Ganze aufgeklärt wird.

Nach einem kurzen Schock-Moment startet auch schon der Shitstorm im Netz. Die User sind sich sicher: Diese Panne war nicht nur der peinlichste Moment des Abends, sondern wird in die Oscar-Geschichte eingehen.

„Moonlight“-Oscargewinner Mahershala Ali sagt nach der Preisverleihung:

Katholische Jungschar im Visier

Anschlag in Wien

Antisemitische Attacke in Wien

Frau bedroht Rabbiner

Normalität Sommer 2021?

Ziel von Kurz und von der Leyen

Lockdown sorgt für Putzfimmel

Vor allem bei jungen Männern

Schließfach-Klau: Fahndung

in NÖ und Wien

4.954 Corona-Neuinfektionen

Leichter Rückgang setzt sich fort

Katze rettet vor Brand

Besitzer geweckt

Zentralmatura 2021 verschoben

erst am 20. Mai geht's los