Netz lacht über #LaLaGate

Oscar 611

(27.02.2017) Hashtag #LaLaGate! Das Netz lacht über die Mega-Panne bei den Oscars. Laudator Warren Beatty hat bei der Gala den falschen „besten Film“ verkündet, und zwar „La La Land“. Eigentlich sollte der Gewinner „Moonlight“ heißen. Die ganze Situation war live und mega-peinlich. Auch weil die Macher von „La La Land“ schon auf der Bühne jubeln und Dankesreden halten, als das Ganze aufgeklärt wird.

Nach einem kurzen Schock-Moment startet auch schon der Shitstorm im Netz. Die User sind sich sicher: Diese Panne war nicht nur der peinlichste Moment des Abends, sondern wird in die Oscar-Geschichte eingehen.

„Moonlight“-Oscargewinner Mahershala Ali sagt nach der Preisverleihung:

Wirte: "Aus für Sperrstunde"

Auch 1 Uhr Früh zu kurz

Der "Corona-Schwimmrefen"

2 Kilo mehr wegen Shutdown

+680: Fiese Ping-Call-Falle

Achte auf + und 00

Polizei sucht diesen Mann

Frau mit Messer bedroht

Infos zu Ein- und Ausreise

kronehit Verkehrscheck

Wien - sicheres Reiseziel

Urlaub während Pandemie

Daumengroßes Affenbaby

im Tiergarten Schönbrunn

George-Floyd-Demo in Wien

#blacklivesmatter