Lampedusa: Schock-Video

(18.12.2013) Zweieinhalb Monate nach der Flüchtlingskatastrophe gibt es neue Aufregung um die italienische Insel Lampedusa. Ein Handyvideo zeigt schockierende Szenen aus einem Auffanglager: Flüchtlinge müssen sich in der Winterkälte im Freien nackt ausziehen und werden mit einem Mittel gegen die Hautkrankheit Krätze bespritzt. Intimsphäre gibt es keine, das Ganze passiert vor aller Augen. Ein syrischer Jugendlicher hat das Video gemacht, er sagt: "Hier sieht man nur Männer, aber sie machen es mit den Frauen genauso. Ich bin jetzt 65 Tage hier, ich kenne alles. Aber die, die neu hierher kommen, sagen nichts dagegen. Sie denken wohl: In Italien ist das so."

Extreme Überflutungsgefahr

Südliches NÖ und im Raum Graz

Diskus-Bronze für Österreich

Premiere für Weißhaidinger

Mega Reisewelle aus Bayern

60 km Stau

Penis-Schlangen Invasion

In Miami

25-köpfige Gruppe gerettet

Schlecht ausgerüstet

Zahlen steigen immer weiter

Nach Kroatien-Festival

Katzenmord: 5 Jahre Haft

Schuldspruch in England

Delta-Variante

Ansteckend wie Windpocken