Lana del Rey sagt Tour ab

Star hat ihre Stimme verloren

(20.02.2020) Alle Lana Del Rey-Fans müssen jetzt ganz stark sein: Mit ihrem neuesten Album „Norman Fucking Rockwell“ wollte die US-Amerikanerin durch Europa touren. Heute wurde bekannt, dass die 34-Jährige ihre gesamte Europatournee absagen muss. Sie hat durch eine Krankheit ihre Gesangsstimme komplett verloren und kann vorerst gar nicht auftreten. Vier Wochen lang muss der "Summertime Sadness"-Star die Stimme schonen, so ihre Ärzte.

Statement

"Es tut mir sehr leid, meine Fans so kurzfristig enttäuschen zu müssen, aber diese Krankheit erwischte mich überraschend. Ich habe meine Gesangsstimme komplett verloren und die Ärzte haben mir vorerst vier Wochen Ruhe verordnet. Ich hasse es, alle im Stich zu lassen, aber ich muss nun rasch genesen", schreibt die Ausnahmekünstlerin.

Ein Konzert in Österreich wäre zwar nicht am Plan gestanden, dafür aber Tourstopps in Berlin und Köln. Wenn du Tickets gekauft hast, kannst du sie an den Vorverkaufsstellen zurückgeben.

Party-Alarm bei Skiurlaubern

St. Anton am Arlberg

PS5 Schwarzmarkt boomt

kommt bald die Lösung?

Schießerei in Graz: Prozess

6 Schüsse, 3 Verletzte

Schläge, Tritte, Bisse

Mann (38) rastet völlig aus

Clubhouse: Darum boomt die App

"Exklusivität" als Erfolgsrezept

Daheimbleiber im Lockdown

Nur Wiener sind 'brav'

Vorsicht beim iPhone 12

Weg von Herzschrittmacher & Co

AstraZeneca: Erste Lieferung

ab 7. Februar