Langläufer attackiert Hund

und verletzt Herrchen!

(26.02.2019) Brutale Attacke in Bad Gastein in Salzburg! Ein Langläufer geht dort auf einen Hund und dessen Besitzer los. Der 54-Jährige ist zuvor auf einem Wanderweg mit dem Vierbeiner zusammengestoßen. Der 43-jährige Hundebesitzer eilt sofort zur Hilfe, doch der Langläufer rastet völlig aus.

Verena Rainer von der Salzburger Polizei:
"Der Langläufer hat sich aggressiv verhalten und den Hund mit dem Skistock attackiert. Dann ist er auch auf den Hundebesitzer losgegangen und hat diesen mit dem Stock am Oberschenkel verletzt."

Der Hund wird bei dem Angriff zum Glück nicht verletzt, sein Herrchen aber schon. Der 54-jährige Langläufer wird deshalb wegen Körperverletzung und versuchter Tierquälerei angezeigt.

Rekord-Cannabis-Fund in LKW

Wert: über 1,5 Mio Euro

Streit um gelüftete Klassen

Corona vs. Erkältung

Frauen verdienen 1/3 weniger

Corona verstärkt Ungleichheit

Gratis Bier als Belohnung

für korrekte Kontaktdaten

Droht Veggie-Burger das Aus?

EU stimmt über Namen ab

Cluster an Wiener Schule

bereits 40 Corona-Fälle

Trump: „Pandemie bald vorbei“

bei Wahlkampf zu Fans

Macht Bayern die Grenze dicht?

wegen zu hoher Corona-Zahlen