Laserpointer-Attacke auf Helikopter

(14.09.2018) Laserpointer-Attacke auf einen Hubschrauber im steirischen Lieboch. Ein Unbekannter hat einen Helikopter-Piloten während eines Landeanflugs mit einem grünen Laserpointer geblendet. Der 28-Jährige und sein Co-Pilot haben die Landung quasi blind durchführen müssen. Zum Glück ist dabei nichts passiert.

Manfred Niederl von der Steirerkrone:
“Für den Piloten ist es schon der zweite Zwischenfall. Erst Ende August wäre er um ein Haar über dem Grazer Schloßberg mit einer Drohne kollidiert.“

Wildschwein-Frischling gerettet!

nur wenige Stunden alt

Biontech gegen alle Varianten

Die derzeit grassieren

23 Tonnen Gemüse auf der A2

Nach Unfall mit LKW

Wien: Lobaubesetzung 2.0?

Klimaaktivistin im Hungerstreik

"Österreich kein Spaziergang"

Italienische Presse warnt

Aktivist gegen Falschparker

Klebeband als Hilfsmittel

Top-Ten: Hitze-Juni

seit 254 Jahren

CO-Vergiftung durch Klimagerät

Vorsicht bei Gasthermen