Laserpointer-Attacke auf Helikopter

(14.09.2018) Laserpointer-Attacke auf einen Hubschrauber im steirischen Lieboch. Ein Unbekannter hat einen Helikopter-Piloten während eines Landeanflugs mit einem grünen Laserpointer geblendet. Der 28-Jährige und sein Co-Pilot haben die Landung quasi blind durchführen müssen. Zum Glück ist dabei nichts passiert.

Manfred Niederl von der Steirerkrone:
“Für den Piloten ist es schon der zweite Zwischenfall. Erst Ende August wäre er um ein Haar über dem Grazer Schloßberg mit einer Drohne kollidiert.“

Stromschlag tötet 2 Menschen

Auf Waggon geklettert

Politikerin bricht Interview ab

Reporterfrage empört sie

Wieder Fucking-Schilder geklaut

Bald wird der Ort umbenannt

Truck brennt im Tunnel

Dramatische Szenen

Mehrheit für Massentests

Kanzler Kurz lobt Länder

Katholische Jungschar im Visier

Anschlag in Wien

Antisemitische Attacke in Wien

Frau bedroht Rabbiner

Normalität Sommer 2021?

Ziel von Kurz und von der Leyen