Laserpointer-Attacke auf Helikopter

(14.09.2018) Laserpointer-Attacke auf einen Hubschrauber im steirischen Lieboch. Ein Unbekannter hat einen Helikopter-Piloten während eines Landeanflugs mit einem grünen Laserpointer geblendet. Der 28-Jährige und sein Co-Pilot haben die Landung quasi blind durchführen müssen. Zum Glück ist dabei nichts passiert.

Manfred Niederl von der Steirerkrone:
“Für den Piloten ist es schon der zweite Zwischenfall. Erst Ende August wäre er um ein Haar über dem Grazer Schloßberg mit einer Drohne kollidiert.“

Obama, Clinton & Co

Waffengesetze verschärfen!

Polizei räumt Stadtstraße

95 Festnahmen

Missbrauch in Mittelschule

Mehr als 25 Betroffene

3-Jähriger stürzt aus Fenster

Einfamilienhaus in Wien

Tote Kinder: Emotionaler Coach

„Wann tun wir endlich was?“

Impfpflicht ausgesetzt

Hauptausschuss stimmt zu

Schulmassaker: Warum?

Profiler analysiert Killer

50 Patientinnen missbraucht

72-jähriger Arzt verurteilt