Lawine: 3 Tote!

Suche nach einem Vermissten!

(12.01.2019) Drama in Lech in Vorarlberg! Bei einem Lawinenabgang sind vier Männer mitgerissen worden. Die Deutschen waren auf einem freien Gelände unterwegs. Als die Männer von ihrem Tagesausflug aber nicht zurückkommen, alarmiert die Ehefrau eines Mannes die Polizei. Mittels Handy-Ortung ist die Gruppe lokalisiert worden.

Die Rettungskräfte konnten drei der Verschütteten bergen. Leider kam aber jede Hilfe zu spät. Die Männer im Alter zwischen 32 und 57 waren bereits tot.

Die Suche nach dem vierten Mann musste aufgrund der zu hohen Lawinengefahr eingestellt werden. Bei ihm handelt es sich um einen 28-Jährigen ebenfalls aus Deutschland.

Kickl gegen Kirchenbeitrag

"Akt der christlichen Nächstenliebe"

Gratis Menstruationsartikel

Schottland: Einzigartige Maßnahme

Messerangriff: Freude im Iran

Autor Rushdie in Lebensgefahr

Zweijährige stürzt 50 Meter ab

Notarzthubschrauber im Einsatz

Schwerer Sturm bei Festival

Toter und Verletzte in Spanien

Hilferuf "Luisa" in ganz Tirol

Gegen sexualisierte Gewalt

Schwerer Unfall auf A6

Mindestens 3 Tote

150-Meter-Sturz überlebt!

Frau abgestürzt