Lawine: 3 Tote!

Suche nach einem Vermissten!

Drama in Lech in Vorarlberg! Bei einem Lawinenabgang sind vier Männer mitgerissen worden. Die Deutschen waren auf einem freien Gelände unterwegs. Als die Männer von ihrem Tagesausflug aber nicht zurückkommen, alarmiert die Ehefrau eines Mannes die Polizei. Mittels Handy-Ortung ist die Gruppe lokalisiert worden.

Die Rettungskräfte konnten drei der Verschütteten bergen. Leider kam aber jede Hilfe zu spät. Die Männer im Alter zwischen 32 und 57 waren bereits tot.

Die Suche nach dem vierten Mann musste aufgrund der zu hohen Lawinengefahr eingestellt werden. Bei ihm handelt es sich um einen 28-Jährigen ebenfalls aus Deutschland.

Auto von Zug gerammt

PKW 70 Meter mitgeschleift

Mängel im Urlaub: Was tun?

Ungeziefer, Dreck, mieses Essen

Eurofighter Absturz!

Zwei Piloten betroffen

Kinderpornos gefunden!

Bei 41-Jährigem Mann

Vermisst: Wo ist Stephan R.?

Bitte um Hinweise!

Schildkröte verhaftet!

Wegen Verkehrsbehinderung

Schock: Frau an Bord vergessen

Sie war eingeschlafen!

Traumjob: Arbeitsklima vor Geld

Gehalt für die meisten unwichtig