Lawinenwarnstufe 5 in Osttirol

Höchste Gefahrenstufe

(06.12.2020) Lawinenwarnstufe 5! Aufgrund der noch immer anhaltenden starken Schneefälle in Osttirol herrscht mittlerweile sehr große Lawinengefahr. Erschwert werden die Bedingungen durch Sturm auf den Bergen.

Der Lawinenwarndienst Tirol hat deshalb für heute die höchste Gefahrenstufe, also Stufe 5, ausgerufen. Den ganzen Tag lang seien spontane Lawinen zu erwarten, vereinzelt auch extrem große - teils mit schweren Schneemassen aufgrund des Regens!

Morgen sollen die Niederschläge zwar kurz zurückgehen, aber diese Zeit sollte man laut dem Experten nutzen, um weitere Vorkehrungen zu treffen. Denn am Dienstag werden für Osttirol und Oberkärnten weitere Schneefälle erwartet.

(APA/CJ)

Corona-Demos in Wien

Polizei setzt Pfefferspray ein

15-Jähriger droht mit Amok-Lauf

Bei Kanzler-Chat

Impfungen ab 12 Jahren?

Pfizer stellt US-Antrag

Lienz statt Linz?

Taxifahrer hilft aus

Van der bellen ist geimpft

,,Nur ein kleiner Pieks"

EMA prüft Thrombosefälle nach

Johnson & Johnson-Impfung

WHO empfiehlt keinen Wechsel

zwischen Impfstoffen

ÖVP will Strafen für

Masken-Verweigerer im Parlament