Lebensgefährliche Bim-Fahrt

(30.04.2014) Lebensgefährliche Bim-Fahrt in Wien! Drei Kinder fahren außen am Heck einer Straßenbahn mit. Jetzt ist ein Video von dem Irrsinn aufgetaucht. Die Straßenbahn fährt mit bis zu 50 km/h, die etwa elf- bis 13-Jährigen sind ungesichert. Eine Vollbremsung würden sie wohl mit ihrem Leben bezahlen.

Wiener Linien-Sprecher Answer Lang:
‚Wir raten sehr nachdrücklich dazu, das nicht zu tun. Es kann schon sein, dass sich die drei cool vorkommen, aber es ist wirklich absolut lebensgefährlich und so viel ist klar: Tot ist nicht cool!‘

Hier kannst du dir das irre Video ansehen!

Rekord-Cannabis-Fund in LKW

Wert: über 1,5 Mio Euro

Streit um gelüftete Klassen

Corona vs. Erkältung

Frauen verdienen 1/3 weniger

Corona verstärkt Ungleichheit

Gratis Bier als Belohnung

für korrekte Kontaktdaten

Droht Veggie-Burger das Aus?

EU stimmt über Namen ab

Cluster an Wiener Schule

bereits 40 Corona-Fälle

Trump: „Pandemie bald vorbei“

bei Wahlkampf zu Fans

Rassistische Kinderfilme?

Warnung vor Disney-Klassikern