Lebensgefährliche Bim-Fahrt

(30.04.2014) Lebensgefährliche Bim-Fahrt in Wien! Drei Kinder fahren außen am Heck einer Straßenbahn mit. Jetzt ist ein Video von dem Irrsinn aufgetaucht. Die Straßenbahn fährt mit bis zu 50 km/h, die etwa elf- bis 13-Jährigen sind ungesichert. Eine Vollbremsung würden sie wohl mit ihrem Leben bezahlen.

Wiener Linien-Sprecher Answer Lang:
‚Wir raten sehr nachdrücklich dazu, das nicht zu tun. Es kann schon sein, dass sich die drei cool vorkommen, aber es ist wirklich absolut lebensgefährlich und so viel ist klar: Tot ist nicht cool!‘

Hier kannst du dir das irre Video ansehen!

Schock: über 600 Intensivpatienten

Die Lage spitzt sich zu

Bilanz der jüngsten Corona-Demo

Festnahmen und Pfefferspray

Fisch & Gecko: "Energiefresser"

Haustier-Stromverbrauch-Check

Begräbnis Prinz Philip

Termin ist fix

Corona-Demos in Wien

Polizei setzt Pfefferspray ein

15-Jähriger droht mit Amok-Lauf

Bei Kanzler-Chat

Impfungen ab 12 Jahren?

Pfizer stellt US-Antrag

Lienz statt Linz?

Taxifahrer hilft aus