Lebenslänglich für Amokfahrer

(29.09.2016) Eine lebenslängliche Freiheitsstrafe fasst der Amokfahrer von Graz aus. Dieses Urteil ist am Abend beim Prozess in Graz gefallen.

Die Geschworenen sprechen Alen R. des dreifachen Mordes schuldig und zum Tatzeitpunkt zurechnungsfähig. Die Entscheidung ist eindeutig mit 8 zu 0 Stimmen gefallen.

Wie geht’s mit Alen R. jetzt weiter. Er wird in eine Anstalt für geistig abnorme Rechtsbrecher eingewiesen, also das ist ein Gefängnis mit einer Spezialabteilung.

Alen R. hat im Juni 2015 in der Grazer Innenstadt wahllos Menschen niedergefahren, drei getötet und duzende verletzt.

Bärenangriff: Bub gestorben

in Russland

Wien: Schwere Körperverletzung

Kennst du diesen Mann?

700.000 Corona-Tote

Weitere Ausbreitung

Baby stirbt an Corona

Erst zwei Tage alt

Neue Donau: Badeverbot

Hochwasser

Schwere Explosion in Beirut

Dutzende Tote und 4.000 Verletzte

OÖ: Aggressives Pärchen in Zug

Polizistin an Haaren gerissen

Verhindert Corona-App 2. Welle?

Bis jetzt zu wenig Downloads