Lebenslänglich für Amokfahrer

(29.09.2016) Eine lebenslängliche Freiheitsstrafe fasst der Amokfahrer von Graz aus. Dieses Urteil ist am Abend beim Prozess in Graz gefallen.

Die Geschworenen sprechen Alen R. des dreifachen Mordes schuldig und zum Tatzeitpunkt zurechnungsfähig. Die Entscheidung ist eindeutig mit 8 zu 0 Stimmen gefallen.

Wie geht’s mit Alen R. jetzt weiter. Er wird in eine Anstalt für geistig abnorme Rechtsbrecher eingewiesen, also das ist ein Gefängnis mit einer Spezialabteilung.

Alen R. hat im Juni 2015 in der Grazer Innenstadt wahllos Menschen niedergefahren, drei getötet und duzende verletzt.

Stefan Kraft holt Gold!

Weltmeister auf Großschanze

„Schwebendes" Schiff

vor Englands Küste

Lieferverzögerung bei Selbsttests

Apotheken warten auf Lieferung

Paris: Künstler protestieren

besetzen Odéon Theater

Ex-Freundin angezündet

Mordversuch in Wien

AstraZeneca jetzt auch für Ältere

Freigabe vom Impfgremium

Einkaufs-Revolution

„Click & Collect" mit Sonntagsoption

Feuer in Judenburg: 2 Tote

Paar stirbt in Wohnung