Lebensrettung auf Hausdach

Arbeiter erleidet Anfall

(05.05.2020) Lebensrettung auf einem Hausdach in Bleiburg im Bezirk Völkermarkt. Ein 31-jähriger Zimmerer erleidet während Arbeiten am Dach einen epileptischen Anfall. Er droht in die Tiefe zu stürzen, sein Arbeitskollege kann ihn aber zum Glück im letzten Moment festhalten. Der Kollege schlägt per Handy Alarm und hält den Epileptiker bis zum Eintreffen der Rettungskräfte fest.

Manuela Karner von der Kärntner Krone:
„Die Feuerwehr hat den Patienten mittels Kran geborgen, danach ist er mit dem Hubschrauber ins Krankenhaus geflogen worden. Zum Glück ist nicht mehr passiert.“

Alle Infos liest du auch auf krone.at

(mc)

USA heben Reisestopp bald auf

für Geimpfte aus EU

Brutaler Katzenhasser unterwegs

Schon mehrere verschwunden

BioNTech/Pfizer-Impfstoff für Kids?

sicher und wirksam

Nach Hust-Attacke gekündigt

Frau rastet in Supermarkt aus

Amoklauf an russischer Uni

6 Tote

Bienenschwarm killt Pinguine

64 gefährdete Brillenpinguine tot

Spanien: 5 Menschen angeschossen

Schwangere verlor Kind

Clown attackiert Passantin

in Wien!