WTF! Tote Hunde in Lederklamotten?

(21.09.2015) Sind für deine Lederklamotten Hunde und Katzen gestorben? Mit einem Horrorbericht schockt uns jetzt die Tierschutzorganisation PETA. Undercover-Ermittler haben herausgefunden, dass zahlreiche Lederprodukte, die auch hierzulande verkauft werden, aus Hunde- und Katzenleder gefertigt sind. Ob Handschuhe, Jacken, Hosen oder Taschen – du kannst leider nie sicher sein, woraus die Stücke tatsächlich gemacht sind.

Edmund Haferbeck von PETA:
“Es gibt für Lederprodukte keine exakte Kennzeichnungspflicht. Es muss nur draufstehen, dass es tierische Produkte enthält. Das kann natürlich alles sein. Die größte Wahrscheinlichkeit, dass es sich um Hundeleder handelt, herrscht bei Handschuhen. Aber es gibt niemals eine Garantie.“

Auch deine Freunde sollten darüber Bescheid wissen. Teile diese Story!

Lockdown bis 7. Februar?

Verlängerung so gut wie fix

Feller gewinnt in Flachau

Märchenhaft!

Männer auf Gleise gestoßen

Wilder Vorfall in Wien-Mitte

Anti-Corona-Demos in Wien

Bis zu 30.000 Teilnehmer

IT-Crash bei Signal

Zu viele Neuanmeldungen

PlayStation 5

Vierte Verkaufswelle?

Schnee in Westösterreich

Schön und mühsam zugleich

Decke eingestürzt

2 Schwerverletzte in Wien