Fake-Regale in Supermärkten

Fotos statt echter Ware!

(25.10.2021) Leere Regale und bedruckte Kartons in Supermärkten: keine Seltenheit mehr in vielen Lebensmittelläden weltweit. Aufgrund der Corona Pandemie und des Brexits kommt es immer öfter zu Lieferengpässen - nicht nur bei Benzin.

Vor allem Großbritannien trifft es hart: Die größte britische Handelskette 'Tesco' geht bereits die Ware aus. Um die Kunden nicht allzu sehr abzuschrecken, wird das Unternehmen kreativ und bedruckt einfach Kartons, sodass es aussieht als wären die Produkte vorhanden.

Diese Userin schreibt auf Twitter: "Schau genau hin. Die mittleren drei Reihen sind Fotografien!"

Auch in den Vereinigten Staaten bleiben viele Regale leer: Dort fehlt es an allem. Das Gemüse wird knapp, aber auch Toilettenpapier fehlt. Aber nicht nur Lebensmittel und Güter des täglichen Bedarfs fehlen, auch Sportgeräte wie Skier sind derzeit Mangelware.

US-Präsident Joe Biden findet dazu auf CNN besonders dramatische Worte. Um die Lieferengpässe kann er sich sogar vorstellen, die Nationalgarde einzusetzen.

(MW)

Abholzung im Amazonasgebiet

Zerstörung steigt bald auf Rekordwert

Update: Toter Bub in Tirol

Polizei startet Zeugenaufruf

Tiroler von Lawine getötet

Lawinenunglück in Pakistan

Schulen: Coronazahlen steigen

Enorm viele Personalausfällen

Schwere Explosion in Spanien

Fünfjähriger kommt ums Leben

Grünes Label für Atomkraft

Österreich reichte Klage bei EuGH ein

Älterste Hund der Welt ist tot!

"Pebbles" stirbt mit 22 Jahren

Neue Münzen aus altem Kupferdach

200.000 Stück aus Parlamentsdach