Fade Merkel-Show? LeFloid verteidigt sich

(23.07.2015) Der berühmteste deutsche YouTuber LeFloid geht in die Offensive! Er verteidigt sich jetzt mit deftigen Worten. Nachdem er als erster YouTuber Kanzlerin Angela Merkel interviewt hat, muss er sich täglich Spott gefallen lassen. Zu lahm, zu unspektaktulär, zu wenig angriffig seien seine Fragen gewesen.

In seinem aktuellen YouTube-Beitrag zeigt er allen Hatern provokant den Mittelfinger und sagt:

'Ich wollte 'der Fucking Kanzlerin' eure Frage stellen! Und das habe ich auch gemacht! Was wollt ihr denn? Offensichtlich sollte ich laut 'Penis' rufen und darauf warten, dass das Interview abgebrochen wird!'

Hier nochmal das Interview mit Angela Merkel. Unglaublich: 3,3 Millionen User haben sich dieses Video bereits angeschaut. Findest du, dass LeFloid coole Fragen stellt?

Fiaker zusammengestoßen

Kutscher und Pferde verletzt

1:0 gegen Liverpool

Real mit Alaba CL-Sieger

Fahrgast geht auf Beamte los

20-Jähriger aus Zug geworfen

Trump: Mehr Waffen an Schulen

Nach Massaker

Bald "Bier-Triage"?

Erste Brauerei schlägt Alarm

Nehammer telefoniert mit Putin

45-minütiges Gespräch

Politiker kritisieren Putin

Russische Abgeordnete

Gruppe mit Schwert attackiert

Psychischer Ausnahmezustand