Fade Merkel-Show? LeFloid verteidigt sich

Der berühmteste deutsche YouTuber LeFloid geht in die Offensive! Er verteidigt sich jetzt mit deftigen Worten. Nachdem er als erster YouTuber Kanzlerin Angela Merkel interviewt hat, muss er sich täglich Spott gefallen lassen. Zu lahm, zu unspektaktulär, zu wenig angriffig seien seine Fragen gewesen.

In seinem aktuellen YouTube-Beitrag zeigt er allen Hatern provokant den Mittelfinger und sagt:

'Ich wollte 'der Fucking Kanzlerin' eure Frage stellen! Und das habe ich auch gemacht! Was wollt ihr denn? Offensichtlich sollte ich laut 'Penis' rufen und darauf warten, dass das Interview abgebrochen wird!'

Hier nochmal das Interview mit Angela Merkel. Unglaublich: 3,3 Millionen User haben sich dieses Video bereits angeschaut. Findest du, dass LeFloid coole Fragen stellt?

Berlin bekommt Bums-Boxen

Schäferstündchen am Straßenrand

15 Tonnen Eis schmelzen davon

Verrückter Vorfall in Deutschland

Katze löst schweren Crash aus!

In Salzburg

Test: Instagram ohne Likes

Schluss mit Konkurrenzkampf?

Tod durch Metall-Strohhalm!

Tragischer Vorfall in England

Strache urlaubt wieder in Ibiza

Back to the Island

Mordalarm: LKW-Fahrer tot

Tirol: Trucker erschlagen?

Linz: Bombenalarm in Supermarkt

"Granate" auf Dach entdeckt