Fade Merkel-Show? LeFloid verteidigt sich

(23.07.2015) Der berühmteste deutsche YouTuber LeFloid geht in die Offensive! Er verteidigt sich jetzt mit deftigen Worten. Nachdem er als erster YouTuber Kanzlerin Angela Merkel interviewt hat, muss er sich täglich Spott gefallen lassen. Zu lahm, zu unspektaktulär, zu wenig angriffig seien seine Fragen gewesen.

In seinem aktuellen YouTube-Beitrag zeigt er allen Hatern provokant den Mittelfinger und sagt:

'Ich wollte 'der Fucking Kanzlerin' eure Frage stellen! Und das habe ich auch gemacht! Was wollt ihr denn? Offensichtlich sollte ich laut 'Penis' rufen und darauf warten, dass das Interview abgebrochen wird!'

Hier nochmal das Interview mit Angela Merkel. Unglaublich: 3,3 Millionen User haben sich dieses Video bereits angeschaut. Findest du, dass LeFloid coole Fragen stellt?

Corona: 26.000 Dollar Strafe

Verstoß in Melbourne

Schweiz ruft Masken zurück

wegen Schimmelpilz

Ratten stören Totenruhe

Skandal an Pariser Med-Uni

Blowjobmaschine fürs Auto

von Startup entwickelt

Robbe bewusstlos geschlagen

für Selfies

3. Todesopfer gefunden

In der Bärenschützklamm

Graffiti-Schmierer ist 48(!)

Oldie-Sprayer in Linz gefasst

CoV: Neues Schuljahr anders

Zeugnistag im Westen & Süden