Leggings-Verbot bei United Airlines

(27.03.2017) Diese Story sorgt im Netz derzeit für Riesen-Empörung! Die US-Fluggesellschaft United Airlines verbietet zwei Mädchen den Einstieg ins Flugzeug, weil sie Leggings tragen. Eine Passagierin bekommt den Vorfall mit und verbreitet das Ganze auf Twitter. Was folgt ist ein Mega-Shitstorm, das Vorgehen der Airline sei sexistisch, schreiben viele User.

United Airlines hat sich mittlerweile zu dem Vorfall geäußert: Die beiden Mädchen hätten einen Ausweis für Angehörige von United-Airlines-Mitarbeitern und für die gelte einfach ein besonderer Dresscode. Normale Fluggäste seien mit ihren Leggings willkommen.

Danni Büchner

Wie schlimm ist ihr Zustand?

Keine Chance gegen "Oranje"

ÖFB-Team weiterhin im Rennen

Spitzname für Meghan

liebevoll oder doch nicht?

Brutalo-Überfall frei erfunden

Tiroler narrt tagelang Polizei

500€ Corona-Bonus

Für Gesundheitspersonal

Der Fall Maddie McCann

Endlich Klarheit?

Abgemagerte Hunde gefunden

Knabberten schon am Inventar

H.E.R mit Album für Europa

Am Freitag den 18.Juni