Legionellen in Autowaschanlagen

(01.03.2018) Legionellen-Alarm in steirischen Autowaschanlagen! Im Raum Hartberg sind jetzt zwei Männer mit der gefährlichen Legionärskrankheit auf der Intensivstation gelandet. Die beiden sollen die giftigen Legionellen in Autowaschboxen eingeatmet haben...

Legionellen in Autowaschanlagen 2

Die Bakterien dürften dort durch den Sprühnebel verbreitet worden sein. Die betroffenen Waschanlagen sind gesperrt, Untersuchungen laufen auf Hochtouren.

Bitte keine Panik, sagen Experten...

Legionellen in Autowaschanlagen 3

Harald Pfleger, Wirtschaftskammer-Obmann der steirischen Garagen-, Tankstellen- und Serviceunternehmungen:
"Ich betreibe jetzt selbst seit 36 Jahren Autowaschanlagen und so etwas ist mir noch nie untergekommen. Wir nehmen das natürlich sehr ernst, setzen uns auch zusammen und informieren die Kollegen, damit so etwas ja nie wieder passiert. Aber Panik ist wirklich unangebracht."

Party-Alarm bei Skiurlaubern

St. Anton am Arlberg

Ein zweiter Corona Sommer?

Unrealistische Erwartungen

PS5 Schwarzmarkt boomt

kommt bald die Lösung?

Schießerei in Graz: Prozess

6 Schüsse, 3 Verletzte

Schläge, Tritte, Bisse

Mann (38) rastet völlig aus

Clubhouse: Darum boomt die App

"Exklusivität" als Erfolgsrezept

Daheimbleiber im Lockdown

Nur Wiener sind 'brav'

Vorsicht beim iPhone 12

Weg von Herzschrittmacher & Co