Den Lehrer auf Facebook adden?

(14.09.2015) Für 644.000 Kids und Jugendliche in Süd- und Westösterreich beginnt heute wieder die Schule. Manche stellen sich wohl auch die Frage: Soll ich meine neuen Lehrer auf Facebook adden?

Klar, Facebook, Twitter und Co. sind natürlich auch in der Schule ein Thema und die ständigen Begleiter der Schüler. Oft verwenden Lehrer auch Social Networks, um mit ihren Schülern z. B. schulische Termine zu vereinbaren.

Schulpsychologe Josef Zollneritsch rät Lehrern von Facebook-Freundschaften mit Schülern ab: „Diese Freundschaft kann natürlich auch von Schülern gezielt eingesetzt werden, um sich Vorteile zu verschaffen. Aber eine Lehrerin bleibt eine Lehrerin und Facebook kann diese Autorität schnell außer Kraft setzen.“

500€ Corona-Bonus

Für Gesundheitspersonal

Der Fall Maddie McCann

Endlich Klarheit?

Abgemagerte Hunde gefunden

Knabberten schon am Inventar

H.E.R mit Album für Europa

Am Freitag den 18.Juni

Giftspinne beißt Schüler

Schule geschlossen

Ein Sommer in Freiheit!

Die Lockerungen im Detail

Parkpickerl in ganz Wien

Flächendeckend und einheitlich

Tanzen und feiern erlaubt!!

Ab 1. Juli!