Lehrer tippt Wunschliste an Eltern

(30.01.2017) Die Grund-Manieren sind noch immer Sache der Eltern! Mit seiner Wunschliste an die Erziehungsberechtigen sorgt ein brasilianischer Lehrer für Furore im Netz. Auf einem Aushang in der Schule erklärt er Eltern, was Kinder in der Schule lernen sollten und was zu Hause. Zauberwörter wie “Bitte“, “Danke“ und “Guten Tag“, aber auch Pünktlichkeit, Mitgefühl und Respekt sind Aufgabe der Eltern. Die Schule kümmert sich hingegen um Sprachen, Mathe und Co.!

Das Foto der Wunschliste ist hunderttausendfach geteilt worden, der Lehrer spreche Kollegen in aller Welt aus der Seele - auch den österreichischen. Pflichtschullehrergewerkschafter Paul Kimberger:
“Leider sind gutes Benehmen und Werte völlig aus der Mode gekommen. Die Lehrerinnen und Lehrer können sich aber nicht um alles kümmern. Wir brauchen hier die Unterstützung der Eltern.“

Fehldiagnose mit Folgen

Ärztin rät zur Abtreibung

Kurioser Raub

Längstes Kaninchen gestohlen

Macht Spitzenpolitik krank?

24/7-Job nicht zu unterschätzen

Run auf Asthma-Spray?

Warnung vor Online-Kauf

hohe Erwartungen

an Wolfgang Mückstein

J&J: Impf-Stopp in USA!

Keine Lieferungen in EU

FB & Insta-Hasspostings

direkt melden: Oversight Board

David Beckham

als Disney+ Star