Lehrerin verliert Beamtenstatus

Schuld ist das Dschungelcamp

(10.12.2019) Es ist so, als hätte sie „Ich bin Beamtin, holt mich hier raus!“ geschrien! Eine Lehrerin aus Deutschland hat nun vor Gericht endgültig ihren Beamtenstatus verloren.

Der Grund: Sie ist trotz ihres Krankenstandes mit ihrer Tochter Nathalie Volk, einer Teilnehmerin des RTL-Dschungelcamps, nach Australien zu den Dreharbeiten geflogen. Die Krankmeldung hat sie sich vorher noch erschlichen - damit ist sie aber nicht durchgekommen.

Doch nicht nur ihr Beamtenstatus ist nun futsch: Auch das Vertrauen ihres Dienstgebers, ihr Pensionsanspruch und weitere Bezüge kann sie wohl jetzt vergessen. Zudem muss die Pädagogin nun auch für die entstandenen Prozesskosten aufkommen - da wäre es doch billiger gewesen, im Bett zu bleiben.

Pendlerpauschale bleibt

trotz Home Office

Designer schneidern Masken

Bunt und "Made in Austria"

Kaschmir-Ziegen erobern Seebad

Zerstörung vorprogrammiert!

Österreicher aus Sydney geholt

AUA-Rekord beim Hinflug

Corona ist kein Scherz!

auch am 1. April nicht

Maskenpflicht: Was darf man?

die wichtigsten Antworten

Historischer AMS-Rekord!

Halbe Mio Menschen arbeitslos

Statt ESC kommt TV-Show

soll Europa verbinden