Leiche hängt wochenlang im Baum

urwald611

(10.05.2017) Gruselige Story aus Deutschland: Eine Leiche soll dort mehrere Wochen unbemerkt in einem Baum gehangen sein! Doch warum hat sie nie jemand entdeckt? Dieses Rätsel beschäftigt derzeit die Polizei in Mönchengladbach. Dort entdeckt ein Spaziergänger in einem Baum in gut vier Metern Höhe eben die Leiche eines jungen Mannes. Laut Obduktion kann ein Mord ausgeschlossen werden, der Mann ist auch definitiv nicht verhungert. Als Todesursache kommen derzeit Unterkühlung oder eine Vergiftung durch Medikamente oder Betäubungsmittel in Frage.

Wer der Tote ist, weiß man bisher noch nicht.

Wolfgang Röthgens von der Polizei Mönchengladbach:
"Es gibt Hinweise aus der Bevölkerung, die einen Mann in dieser Gegend des öfteren gesehen haben. Wir versuchen das jetzt mit einer DNA-Untersuchung abzugleichen. Da sich der Tote ja mehrere Wochen in den Baum befunden hat, gibt es Veränderungen an der Leiche, die eine Identifizierung durch das Aussehen nicht mehr möglich machen."

Bärenangriff: Bub gestorben

in Russland

Wien: Schwere Körperverletzung

Kennst du diesen Mann?

700.000 Corona-Tote

Weitere Ausbreitung

Baby stirbt an Corona

Erst zwei Tage alt

Neue Donau: Badeverbot

Hochwasser

Schwere Explosion in Beirut

Dutzende Tote und 4.000 Verletzte

OÖ: Aggressives Pärchen in Zug

Polizistin an Haaren gerissen

Verhindert Corona-App 2. Welle?

Bis jetzt zu wenig Downloads