Leichenfund: Phantombilder

Rätsel in Vorarlberg

(18.05.2020) Mit Phantombildern soll jetzt der mysteriöse Leichenfund in Dornbirn geklärt werden. Dort sind im September 2019 in einem Waldstück zwei skelettierte Leichen entdeckt worden. Laut Ermittlungen dürften die beiden Leichen dort bereits seit eineinhalb Jahren gelegen sein. Doch noch immer ist völlig unklar, um wen es sich bei den beiden Toten handelt.

Wolfgang Dür von der Polizei Vorarlberg:
„Es ist jetzt dank Gesichtsweichteilerekonstruktion gelungen, relativ gute Phantombilder anzufertigen. Wir wissen nur, dass es sich um eine männliche und eine weibliche Leiche handelt. Beide sollen zum Zeitpunkt des Todes zwischen 60 und 80 Jahren alt gewesen sein.“

Hinweise bitte telefonisch direkt ans Landeskriminalamt Vorarlberg unter der Nummer 059 133 / 80 3333.

(mc)

Weihnachts-Skiurlaub: Verbot?

Proteste gegen Roms Pläne

Masstentests: Intensive Planung

vom Bundesheer

Sauerstoffleitungen vereist

NÖ: Patienten umgeleitet

Polizei löst Technoparty auf

Über 130 Gäste in Berliner Club

Masken-Weihnachtsmänner?

Shitstorm: Schoko-Nikoläuse

Anschober: "Leichte" Wirkung

Nächsten 2 Wochen entscheidend

Autorennen mit Kleinkind

Mit 120 km/h durchs Ortsgebiet

3.145 neue Corona-Fälle

71 weitere Todesopfer