Leichterer Zugang zum Pass?

Leichterer Zugang zum österreichischen Pass gefordert! Die Grünen wagen einen neuen Vorstoß: Kinder, die bei uns zur Welt kommen, sollen die österreichische Staatsbürgerschaft bekommen. Einzige Bedingung: Zumindest ein Elternteil muss seit fünf Jahren rechtmäßig in Österreich wohnen. 36% der Eingebürgerten seien zwar hier geboren, werden aber per Gesetz trotzdem zu Ausländern gemacht, so Integrationssprecherin Alev Korun:

"Unser Vorschlag ist, dass wir aufhören, aus Kindern, die hier auf die Welt kommen und hier aufwachsen, künstlich Ausländer zu machen. Denn sie leben hier, sie werden hier geboren und es wäre ein wichtiges Zeichen, diesen Kindern und Jugendlichen zu sagen: 'Ihr gehört hierher, ihr gehört zu uns und ihr bekommt mit der Geburt die Staatsbürgerschaft.'."

Eurofighter Absturz!

Zwei Piloten betroffen

Kinderpornos gefunden!

Bei 41-Jährigem Mann

Vermisst: Wo ist Stephan R.?

Bitte um Hinweise!

Schildkröte verhaftet!

Wegen Verkehrsbehinderung

Schock: Frau an Bord vergessen

Sie war eingeschlafen!

Traumjob: Arbeitsklima vor Geld

Gehalt für die meisten unwichtig

Diese Woche 40 Grad?

Mega-Hitzewelle rollt an

Impfungen: Jeder 5. skeptisch

Arzt: "Geht uns zu gut"