Leichtestes Baby Österreichs

in Innsbruck geboren

(11.09.2019) Happy End in Innsbruck. Vor drei Monaten ist dort ein Frühchen zur Welt gekommen, das so leicht war wie noch kein Baby in Österreich je zuvor. Das kleine Mädchen musste frühzeitig geholt werden, weil es nicht mehr gewachsen ist. Bei der Geburt wog das Baby nur 350 Gramm.

Johannes Schwamberger von den „tirol kliniken“: "Je jünger die Babys sind, desto leichter sind sie auch. 1000 Gramm ist für ein Frühchen noch immer sehr leicht - dieses hatte aber nur 350 Gramm."

Ende gut - alles gut! Heute darf die Kleine nach Hause. Sie wird bis zu ihrem ersten Schultag von Ärzten betreut.

Coronavirus ausgerottet?

News aus Nordkorea

10-Euro-Flüge sind passé

Ryan-Air

Rabenmutter Britney Spears?

Clips der Sängerin geleakt

Uneingeschränkte Schulpflicht

für ukrainische Kids

Erster Ort ohne Beleuchtung

Taschenlampe einpacken!

4monatiges Baby geschüttelt

Ermittlungen: Versuchter Mord

Putzmunter und wohlauf!

Seelöwen-Baby in Schönbrunn

20 % mehr Todesfälle im Juli!

Hitze und Corona verantwortlich