Leo DiCaprio bei Dreh fast gestorben

(25.10.2016) Schock-News aus Hollywood! Superstar Leonardo DiCaprio wäre bei seinem neuesten Film fast gestorben! Bei den Dreharbeiten zu der Umwelt-Doku „Before The Flood“ soll der 41-Jährige mehrmals in Lebensgefahr gewesen sein. Das hat jetzt der Regisseur des Films, Fisher Stevens, in einem Interview ausgeplaudert. So hatte DiCaprio einmal bei einem Tauchgang Probleme mit seiner Sauerstoffflasche und musste gerettet werden. Und als sie mit einem Hubschrauber unterwegs waren, um Plantagen-Brände zu filmen, seien sie plötzlich selbst in den Rauch geraten. Zum Glück ist aber alles nochmal gut gegangen.

Hier checkst du dir den Trailer zum neuen Film "Before The Flood":

Genesene oft ohne Antikörper

neue Corona-Studie

18 neue Heereshelikopter

rund 300 Millionen Euro.

Pinguin stirbt wegen Maske

im Bauch gefunden

Frau im Intimbereich verletzt

von einem Orthopäden

Surfer-Brett wieder gefunden

8.000 Kilometer weit weg

Wende bei Corona-Zahlen

in Österreich!

Mann masturbiert öffentlich

Frau (36) sexuell belästigt

Panther in Dorf gesichtet

Bewohner in Schock