Lewis Hamilton: Dresscode-Fail

(13.07.2015) Das war wohl nix! Weil er den Dresscode missachtet, verpasst Formel1-Star Lewis Hamilton das gestrige Herren-Finale in Wimbledon. Während sich Novak Djokovic vor tausenden Fans feiern lässt, muss Hamilton draußen bleiben. Der Brite leistet sich nämlich einen Dresscode-Fail. Statt im Sakko und mit Krawatte, will er im Blumen-Hemd und mit Strohhut das Finale anschauen. Für die Veranstalter ein zu verrücktes Outfit. Und dabei hat Hamilton noch kurz davor, voller Vorfreude auf das Finale, ein Foto von seinem Outfit auf Instagram gepostet. War das wirklich zu verrückt?

Übrigens: Novak Djokovic hat sich zum dritten Mal den Titel in Wimbledon geholt. Der Serbe hat den Schweizer Roger Federer geschlagen.

Tierquäler verstümmelt Ente

Prämie für Hinweise

NÖ: Schülerin vermisst

Polizei bittet um Hinweise

Sex-Skandal in Quarantänehotel

Corona-Anstieg in Melbourne

Hund von Polizei gerettet

Mischling beinahe etrunken

Upskirting wird zur Straftat

Spannerfotos bald strafbar

Corona-Maske am Rückspiegel

Experten warnen

Schwerer Kindesmissbrauch

44-Jähriger in Wien verhaftet

Zeugnis: Bitte lerne im Sommer

Ende des Corona-Semesters