Lewis Hamilton: Dresscode-Fail

(13.07.2015) Das war wohl nix! Weil er den Dresscode missachtet, verpasst Formel1-Star Lewis Hamilton das gestrige Herren-Finale in Wimbledon. Während sich Novak Djokovic vor tausenden Fans feiern lässt, muss Hamilton draußen bleiben. Der Brite leistet sich nämlich einen Dresscode-Fail. Statt im Sakko und mit Krawatte, will er im Blumen-Hemd und mit Strohhut das Finale anschauen. Für die Veranstalter ein zu verrücktes Outfit. Und dabei hat Hamilton noch kurz davor, voller Vorfreude auf das Finale, ein Foto von seinem Outfit auf Instagram gepostet. War das wirklich zu verrückt?

Übrigens: Novak Djokovic hat sich zum dritten Mal den Titel in Wimbledon geholt. Der Serbe hat den Schweizer Roger Federer geschlagen.

Erdbeben in der Türkei

Vier Tote, mehrere Verletzte

Coronavirus: Aufruf in Tirol

Kirche und Therme betroffen

Corona-Rekord in Österreich

5.627 Neuinfektionen

Telefonische Krankmeldung

bis Ende März wieder möglich

Corona-Ausgangssperre

Umfassende Maßnahmen erwartet

Ariana Grande: neues Album

Als Präsidentin im Musikvideo

Paris Jackson: erste Single

Album kommt im November

D setzt KTN auf die rote Liste

neue Maßnahmen für ganz Ö