Lichterkette gegen FPÖ-Regierung

Noch steht sie gar nicht, dennoch wird bereits heute gegen eine Regierung mit FPÖ-Beteiligung demonstriert. Um 18.30 Uhr treffen sich mehrere Organisationen am Ballhausplatz, um ein Zeichen gegen eine blaue Regierungsbeteiligung zu setzen. Es soll eine Lichterkette rund ums Regierungsviertel gebildet werden – eine Art “Schutzwall“ gegen freiheitliche Politiker.

Auch auf Facebook wird dazu aufgerufen...

Lichterkette gegen FPÖ-Regierung 2

Es muss übrigens keine Kerze sein...

Lichterkette gegen FPÖ-Regierung 3

Alexander Pollak von 'SOS Mitmensch':
"Wir laden wirklich alle dazu ein, vorbeizukommen und mitzumachen. Man soll irgendein Licht dabei haben. Das kann eine Taschenlampe sein, ein Fahrrad-Licht oder auch nur das Smartphone. Wir wollen so ein Zeichen gegen rechtsextreme Politiker setzen."

Aufregung an Uni Wien

Student mit Waffe in Vorlesung

Geschwärzte Titelseiten

Protest in Australien

Frau in Wien vergewaltigt?

Verdächtiger festgenommen

Nashornbaby-Alarm in OÖ

Süßer Nachwuchs!

Fake-Polizisten in NÖ

Vorsicht, Betrüger unterwegs

Tödlicher Brand in NÖ

Familie im Schlaf überrascht

Virus: Bankomaten spucken Geld

Gauner betreiben "Jackpotting"

Heute ist Equal Pay Day

Frauen arbeiten jetzt gratis