Lichterkette gegen FPÖ-Regierung

(15.11.2017) Noch steht sie gar nicht, dennoch wird bereits heute gegen eine Regierung mit FPÖ-Beteiligung demonstriert. Um 18.30 Uhr treffen sich mehrere Organisationen am Ballhausplatz, um ein Zeichen gegen eine blaue Regierungsbeteiligung zu setzen. Es soll eine Lichterkette rund ums Regierungsviertel gebildet werden – eine Art “Schutzwall“ gegen freiheitliche Politiker.

Auch auf Facebook wird dazu aufgerufen...

Lichterkette gegen FPÖ-Regierung 2

Es muss übrigens keine Kerze sein...

Lichterkette gegen FPÖ-Regierung 3

Alexander Pollak von 'SOS Mitmensch':
"Wir laden wirklich alle dazu ein, vorbeizukommen und mitzumachen. Man soll irgendein Licht dabei haben. Das kann eine Taschenlampe sein, ein Fahrrad-Licht oder auch nur das Smartphone. Wir wollen so ein Zeichen gegen rechtsextreme Politiker setzen."

"Ehe für alle"

Abstimmung Schweiz

Superwahlsonntag

Wer gewinnt?

D: Masken im Auto Pflicht

Als Teil des Verbandskastens

PKW fährt in Menge

Bei Almabtrieb

Ö: Es wird immer mehr gekifft

Enormer Cannabis-Boom

Mordfall in Kroatien

Drei Kinder tot

Reaktionen auf Kickl Statement

Mediziner: fast schon geschmacklos

Thiem von Physio enttäuscht

kryptische Nachricht auf Twitter