Liebe: Flüchtling nimmt Welpen mit

(24.09.2015) Eine Flüchtlingsgeschichte der anderen Art geht durchs Netz. Und zwar die Story von Aslan, der seinen kleinen Hund mit auf die Reise genommen hat. Das Huskybaby hört auf den Namen Rose. Aslan hat Rose 500 Kilometer zu Fuß in einer Hundebox getragen.

Kärnten: Drogenring gesprengt

Heroin, Kokain, XTC, Cannabis

Nach Wahl: Neuer Corona-Kurs?

Druck könnte "unsanfter" werden

Freistellung für Schwangere

Anspruch verlängert

Ungeimpftes Ehepaar Tod

Corona-Todesfall in NÖ

Großbritannien ohne Sprit

90% der Tankstellen leer

Erdbeben auf Kreta

Mehrere Verletzte

5G: Große Ablehnung

Schweizer Studie klärt auf

Aufregung um Meghan Markle

Fragwürdige New-York-Outfits