Liebe: Flüchtling nimmt Welpen mit

husky 611

Eine Flüchtlingsgeschichte der anderen Art geht durchs Netz. Und zwar die Story von Aslan, der seinen kleinen Hund mit auf die Reise genommen hat. Das Huskybaby hört auf den Namen Rose. Aslan hat Rose 500 Kilometer zu Fuß in einer Hundebox getragen.

Kinderfolter für YouTube-Fame

Krasser Fall in den USA

Mega-Hype um Selleriesaft

Ist es das neue Wundermittel?

Schoko-Osterhase zu sexy

Nichts für Supermarktregale

Amazon Prime: Geld retour?

AK-Klage erfolgreich

Megafight nach YouTuber-Streit

Hunderte Fans prügeln sich

GOT-Star beinahe gestorben

2 Gehirn-OPs überlebt