Liebesbarometer Schlafstellung

(24.04.2014) Liebesbarometer Schlafstellung! Forscher haben jetzt herausgefunden, dass die Position beim Einschlafen bestimmt, wie glücklich die Beziehung wirklich ist. Demnach sind Paare, die einander zugewandt einschlafen und sich dabei berühren, am glücklichsten. Experten können dem zwar durchaus was abgewinnen. Aber: Sollte ein Paar nicht gerade eng umschlungen einschlafen, heißt das noch lange nicht, dass die Beziehung gleich komplett zum Scheitern verurteilt ist.

Paartherapeut Erwin Jäggle:
“Wenn sie so nicht schlafen können, heißt das noch lange nicht, dass sie sich nicht riechen können. Es gibt viele Paare, die kuscheln miteinander und dann sagen sie sich, dass sie Platz zum Schlafen brauchen. Und zwar um sich zu erholen. Und dann schlafen sie eben nicht eng umschlungen, sind aber am nächsten Morgen gut erholt und können wieder sehr gut miteinander.“

Umschlungen oder getrennt? Wie liegst du mit deinem Schatz im Bett? Sag' es uns in unserer News-Update-Gruppe auf Facebook!

Corona-Ampel in Salzburg auf Rot

Erstes Bundesland seit langem

Wiener Dachstuhl in Vollbrand

Großeinsatz der Feuerwehr

Klimakrise und Corona

Hunderte Millionen Menschen leiden

3.000 Pflegekräfte freigestellt

Ungeimpftes Personal muss gehen

Instagram ist schädigt die Psyche

Studie zeigt erschreckendes

Kein Arbeitslosengeld für Ungeimpfte

AMS darf Geld streichen

Wangenabsaugung?

Irrer Eingriff bei Chrissy Teigen!

Holpriger Start ins Schuljahr

Lehrer und Schüler beklagen sich