Liebesbrief-Verfasser gefunden!

(21.04.2014) Bei Facebook findet man alles! Diese Erfahrung hat jetzt auch eine Frau in den USA gemacht. Sandi Blood kauft auf einem Flohmarkt ein altes Buch. Darin findet sie einen Liebesbrief aus dem Jahr 1951! Geschrieben hat ihn ein Soldat namens Gilles LeBlanc. Sandi will ihn unbedingt finden und startet auf Facebook einen Aufruf. Und tatsächlich: Sie findet den heute 84-Jährigen mithilfe seiner damaligen Armee-Registrierungsnummer.

Sandi sagt im US-TV: „Ich bin einfach hoffnungslos romantisch, das wissen alle meine Freunde - auch mein Ehemann sagt das. Ich hab es deshalb auf Facebook versucht, weil man das heute einfach so macht, oder? Gilles möchte den Brief zurück haben, also werden wir das irgendwie hinkriegen.“

Rätsel um versuchte Entführung

Weiter keine Spur von Tätern

Black Friday: Impulskauf-Falle

"Erst denken, dann kaufen!"

Fucking benennt sich um

Zu viele Witze

Mann packt Radarbox ein

zu schnell unterwegs

228.000 Infizierte in Österreich

Mitte November

Xmas: 2/3 wollen normal feiern

Das ergibt Umfrage

Corona: Wien testet Bevölkerung

von 2. bis 13. Dezember

Corona-Patient: Letztes Bild

Video-Appell von Arzt