Formel rechnet Liebeskummer aus

(01.10.2014) Wann hört der Liebeskummer auf? Der britische Autor Garth Sundem sagt, das kann man berechnen: Mit der "Ex-Formel". Dazu gibt man auf einer Skala etwa an, wie groß die Liebe war, zählt nach, wieviele Monate man mit dem Verflossenen verbracht hat und wie viel Kontakt nach der Trennung noch besteht. Experten sprechen von einem ´Trauerjahr´, danach ist meistens vieles schon besser.

Gefühle in Zahlen pressen, kann man aber nicht, sagt Beziehungsexpertin Beate Janota:
"Ich glaube, Gefühle kann man nicht berechnen oder in Zahlen ausdrücken. Ich bin überzeugt davon, dass viele Mathematiker sagen, dass man das kann. Nur wird es nichts bringen. Der Mensch, der die Gefühle gerade empfindet, der hat die. Wenn ihm eine Berechnung dabei hilft, sich davon abzulenken, dann ist das in Ordnung."

Du willst wissen, wie lang die Trauer nach deiner letzten Beziehung dauert? Hier geht´s zur "Ex-Formel"!

Teile das mit deinen Freunden und zeig ihnen, wie lang ihr Liebeskummer noch dauert!

Klaudia Tanner Corona-positiv

Ministerin in Quarantäne

Wien: Massentests ab Freitag

Zwei Tage später als geplant

Östrogenpflaster gegen Corona?

USA reagieren auf Studie

Baby mit Antikörpern geboren

Mutter war infiziert

Vogelgrippe in England

10.000 Truthähne getötet

King fürchtet sich vor Trump

Trump sei “furchteinflößend”

Stromschlag tötet 2 Menschen

Auf Waggon geklettert

Politikerin bricht Interview ab

Reporterfrage empört sie