Liftabsturz: Vier Verletzte

(01.04.2014) Nach dem verheerenden Liftabsturz in Niederösterreich laufen die Ermittlungen auf Hochtouren. Aus bisher ungeklärter Ursache ist in einer Tierklinik in Bruck an der Leitha ein Lastenaufzug rund dreieinhalb Meter in die Tiefe gekracht. Durch den Aufprall sind vier Mitarbeiter der Klinik, darunter ein erst 17-jähriger Bursche, verletzt worden.

Philipp Gutlederer von „144 Notruf Niederösterreich“:
“Rettung und Feuerwehr sind zum Glück schnell vor Ort gewesen. Eine Frau hat schwere Verletzungen erlitten, sie ist mit dem Hubschrauber ins Krankenhaus gebracht worden. Die Polizei untersucht derzeit die Absturzursache.“

KPÖ auf Platz Eins

Erdbeben bei Graz-Wahl

Wahlschluss in OÖ

Erste Hochrechnung

"Ehe für alle"

Abstimmung Schweiz

Superwahlsonntag

Wer gewinnt?

D: Masken im Auto Pflicht

Als Teil des Verbandskastens

PKW fährt in Menge

Bei Almabtrieb

Ö: Es wird immer mehr gekifft

Enormer Cannabis-Boom

Mordfall in Kroatien

Drei Kinder tot