Linz: Giftiges Salz ausgelaufen!

Feuerwehr Auto

In Linz hat ein giftiges Salz für Aufregung gesorgt! Bei einem Chemietransport ist die Chemikalie Natriumhydrogensulfid aus einem undichten Fass ausgelaufen. Die Linzer Berufsfeuerwehr musste mit speziellen Chemie-Schutzanzügen und Atemschutzanzügen anrücken. Natriumhydrogensulfid ist giftig und ätzend - die Chemikalie hätte also eigentlich sofort beseitigt werden müssen!

Jasmin Gaderer von der Oberösterreichischen KRONE:
"Man ist erst sehr spät draufgekommen, dass das Natriumhydrogensulfid überhaupt ausgelaufen ist. Die Feuerwehr konnte es dann aber mit speziellen Geräten entfernen. Zu Schaden gekommen ist zum Glück niemand!"

Die ganze Story checkst du dir heute in der oberösterreichischen KRONE und auf krone.at!

Fake-Polizeiauto in Wien

Total rücksichtslose Fahrt!

Whirlpool-Date endet tödlich

Einfach den Deckel zugemacht!

R.Kelly: Sex mit 14-Jähriger

Es gibt ein Beweisvideo!

Wien: 109 Stunden im Stau

Die Deutschen trifft es ärger

Kids in Hundekäfig gefangen

Horror-Entdeckung in Texas

Pelzverbot in Los Angeles

Verkauf, Handel & Produktion