Linz: Heroin in Standmixer

Drogenring gesprengt

(14.01.2021) Drogenschmuggel per Elektrogerät! Ein Mann hat am Linzer Hauptbahnhof einem anderen einen Standmixer in der Originalverpackung überreicht. Aufmerksame Polizeibeamte haben die Männer und auch das Gerät kontrolliert. Und siehe da: In dem Mixer ist fast ein Viertel Kilogramm Heroin versteckt gewesen. Nach umfangreichen Ermittlungen haben jetzt für vier weitere Komplizen die Handschellen geklickt.

Alle sind Mitglieder eines Drogenrings, so Christoph Gantner von der Oberösterreich Krone:
“Die Männer sollen regelmäßig Drogen zwischen Wien und Linz geschmuggelt haben. Unter anderem eben in diesem Standmixer, aber auch in anderen Behältnissen.“

Alle Infos liest du auch auf krone.at

(mc)

Penis-Schlangen Invasion

In Miami

25-köpfige Gruppe gerettet

Schlecht ausgerüstet

Zahlen steigen immer weiter

Nach Kroatien-Festival

Katzenmord: 5 Jahre Haft

Schuldspruch in England

Delta-Variante

Ansteckend wie Windpocken

Baby mit Baby im Bauch!

Extrem selten

Chef darf Impfung verlangen!

Auch bei uns möglich

Rettung aus überhitztem Auto

Hund in kritischem Zustand