Linz: Schlägertrupp gesucht

(29.06.2014) In Linz sucht die Polizei nach einem brutalen Schlägertrupp! Ein 17-Jähriger ist am Hauptplatz in der Nacht auf heute brutal zusammengeschlagen und ausgeraubt worden. Ein Unbekannter aus einer Gruppe von insgesamt zehn Personen schlägt dem Burschen plötzlich eine Bierflasche über den Kopf und klaut sein Handy. Als sich der 17-Jährige wehrt, schlagen auch andere aus der Gruppe auf ihn ein.

Polizeisprecherin Petra Datscher:
‚Er konnte sich befreien und ist Richtung Taubenmarkt geflüchtet. Nach der Erstversorgung wurde er ins UKH Linz gebracht. Inzwischen ist er bereits wieder in häuslicher Pflege.‘

Die Polizei bittet mögliche Zeugen des Vorfalls um Hinweise!

Österreicher ertrunken

in Spanien

Erster Kriegsverbrecherprozess

Lebenslange Haft für 21-Jährigen

Freizeit der Österreicher

Neue Umfrage

Kinderleiche in Donau

in Oberbayern

Impfstoff für Kleinkinder?

Das plant BioNTech

"Bin alt genug für das Amt"

Van der Bellen fühlt Verpflichtung

Trainerschluss für Herzog

Admira verabschiedet sich

Rosneft-Posten verlassen

Kneissl: Druck zu groß