Video: Stier in Linz ausgebüxt

Polizei war im Großeinsatz

(28.10.2020) Skurrile und nicht ganz ungefährlich Situation heute in Linz! Ein 800 Kilo schwerer Stier ist aus einem Schlachthof ausgebüxt und dann auf der Unteren Donaulände herumgelaufen.

Mehrere Autofahrer und Fußgänger konnten ihren Augen nicht trauen, als sie das Tier mitten auf der Straße stehen gesehen haben. Nur wenige Minuten später hat dann auch schon die Polizei Alarm geschlagen: „Bitte um höchste Vorsicht“, so die Polizei unter anderem auf Twitter.

Um den Koloss wieder einzufangen, waren gleich sechs Polizeistreifen und die Cobra im Einsatz. Es wurde eine Straßensperre mit zwei Tiertransportern errichteten, um so den Stier umzuleiten. Schließlich ist der Stier wieder selbstständig auf das Areal des Schlachthofs zurückgelaufen.

Festival: "Austria goes Zrce"

102 Fälle in Österreich

Mega Trinkgeld für Pianist

Er ist schwer krank

Mädchen schwer verletzt

Knallkörper statt Sprühkerze

Vulkan Sinabung bricht aus

Aschewolken über Indonesien

Das Rätsel mit den Bierdeckeln

Darum fliegen sie nicht geradeaus

Schon wieder Hai Attacke

Westküste Australien

13Jähriger bedroht 17Jährigen

Österreicher als Serientäter

Alaba: Corona-Positiv

In Quarantäne